↑ Zurück zu Termine

Muttertagsfahrt in die KRUPP-Stadt Berndorf am 17. Mai 2017

„kein Plätze mehr frei“
Bild6
Muttertagsfahrt in die KRUPP-Stadt Berndorf
am 17. Mai 2017

Die Familie KRUPP war wohl der bekannteste Unternehmer von Berndorf. Durch ihr
soziales Engagement und den Bau von Einrichtungen wie Schulen und der Margareten-
kirche, wurde das Stadtbild im 19. Jahrhundert entscheidend geprägt.

Das Stadttheater wurde nach Plänen des berühmten Wiener Architekten Helmer und Fellner im Auftrag von Arthur KRUPP zum fünfzigjährigen Regierungsjubiläum Kaiser Franz Josef I.
errichtet und von seiner Majestät feierlich eröffnet.

In den Jahren 1908-1999 wurden von der Stadtgemeinde Berndorf zwei 2 „Schulpaläste“ nach modernen Erkenntnissen errichtet. Die einzigartige Innenausstattung, die im Guinnes-Buch der Rekorde eingetragen ist. Jedes Lehrerzimmer wurde in einem anderen Baustil gestaltet.
So entstanden kulturhistorische, künstlerische Unikate – die „Berndorfer Stilklassen“.

Programmablauf:
10.00 Führung im Stadttheater, anschließend Führung im KRUPP-Museum, Fahrt auf den „Guglzipf“ zum Mittagessen (Turmbesteigung möglich), Nachmittag Besuch der Stilklassen.
Anschließend Rückfahrt und Heurigenbesuch in Leobersdorf.

Einstieg:
• 8.20 Parkplatz Schödl (zur Post)
• 8.25 Türk
• 8.30 Stockinger
• 8.35 Volksbank
• 8.40 Hauptplatz
• 8.45 Asfinag

Kosten: € 27.- (Führungen, und Busfahrt inkl. Trinkgeld für Fahrer bei 50 Personen) die Bezahlung erfolgt im Bus, wir weisen darauf hin, dass bei
Gruppenreisen die NÖ-Card keine Gültigkeit hat.

Anmeldeschluss: Freitag der 28. April 2017, bitte unbedingt einhalten. Anmeldungen Tel.: 0676/50 53 533 oder email: waltraud.reiser@kabsi.at